Aktuelle Förderungen für Photovoltaik Anlagen!

Carport 2x 2,43 KWp, 6Module Ertex Solarglas, 2 Tankstellen, 2x Fronius Hybrid 3.0

Der Weg zu den Förderungen “Raus aus dem Öl” 

Die folgende Tabelle soll Ihnen einen vereinfachten Wegweiser zur Förderung für Ihre Energiespar-Investition bieten. 

Keine Frage: wir hätten es gerne einfacher! Wenn Sie Unterstützung brauchen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung und genießen Sie die Vorteile der PV-Einkaufsgemeinschaft. Auf Wärmepumpen der Marke Daikin gibt es aktuell Rabatte.

Schritt für Schritt zur Förderung von Energiesparinvestitionen
Heizungstausch PhotovoltaikWärmedämmung
Kostenlose Energieberatung durch eine/n Energieberater: ENU Service-Telefon +43 2742 22 144http://www.energie-noe.at und Informationsabende der https://photovoltaikeinkaufsgemeinschaft.combesuchen.
Anbot vom Installateur für die Wärmepumpenheizung oder Holz-, Pellets, Hackschnitzel-Heizung einholenAnbot vom Photovoltaik- Anbieter einholen,Zählpunkt beim Netzbetreiber EVN, Wienstrom anmelden (PV-Planer, Elektriker)Anbot von der Fachfirma für die Wärmedämmung, Fenstertausch, …
Online Registrierung https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/raus-aus-oel.html2 x mal im Jahr ticket ziehen ab 21.4.2022
ergänzung der Daten zur Photovoltaikanlagen und Speicher!

Online Registrierung https://www.oem-ag.at/de/foerderung/
Online Registrierung https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/raus-aus-oel.html
Innerhalb von 26 Wochen nach Antragstellung Abrechnungsunterlagen an die Förderstelle mailen oder hochladen und den Antrag stellen. Bestätigung des Installateurs über den GWP- Faktor des KältemittelsBauanzeige, diese ist bewilligungsfreiNÖ Bauordnung 2014Ausnahme Schutzzone und ab einer Leistung von 50 KWp! Innerhalb von 26 Wochen nach Antragstellung Abrechnungsunterlagen an die Förderstelle mailen oder hochladen und den Antrag stellen. 
Förderantragausgefülltes Formular inkl. Beratungsprotokoll der Energieberatung, Energieausweis.Rechnungen der förderfähigen Kosten hochladen/sendenFormular Anhang „Kostenaufstellung“Wärmeliefervertrag bei Anschluss an Nah-/Fernwärmeim Falle einer Contracting- oder Leasingfinanzierung: entsprechender Vertrag und Nachweis über bereits bezahlte RatenFörderantrag ausgefülltes Formular „Förderungsabrechnung Photovoltaik „Förderungsabrechnung Photovoltaik das 7 seitige Prüfprotokoll nach OVE/ÖNORM E-8001alle Rechnungen für das Projekt Nachweis der Einspeisenummer 
Ticketziehung.
Weitere Fördercalls für Photovoltaik und Stromspeicher im Jahr 2022 entnehmen Sie bitte der EAG-Investitionszuschüsseverordnung-Strom. Diese finden Sie unter Gesetze und Regelwerk.
Förderantragausgefülltes FormularBeratungsprotokoll der Energieberatung, Energieausweis.Rechnungen der Förderfähigen Kosten hochladen/senden Quelle: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/sanierungsscheck-20212022-efh.html
Gefördert werden die Kosten für den Ersatz einer Öl/Gasheizung durch eine Wärmepumpe/ Holzheizung/ Zentralisierung der Heizung/Fernwärmeanschluss Kosten für das Material sowie für Planung und Montage. Die Demontage- und Entsorgungskosten für außer Betrieb genommene Kessel Mehrgeschossiger Wohnbau: Förderung von max. 35 % der Kosten max. 5.000/8.000/10.000 abhängig von der Heizleistung bis 50 KW/50–100 KW/>100KWReihenhaus/EZF Haus 
max. 50 % / € 7.500  Quellen:https://infothek.bmk.gv.at/raus-aus-oel-und-gas-2021Infoblatt_raus_aus_Oel_2021_2022_EFH.pdfInfoblatt_raus_aus_Oel_2021_2022_MGW.pdf https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/raus-aus-oel-mgw-f-private-20212022.html
Förderung Dachparallele PV
Kategorie A: 285 Euro/kWp
Kategorie B: 250 Euro/kWp (max.)
Kategorie C: 180 Euro/kWp (max.)
Kategorie D: 170 Euro/kWp (max.)
Speicher: 200 Euro/kWh (max. 50 kWh Nettokapazität förderfähig)  Quelle:https://photovoltaikeinkaufsgemeinschaft.com/2021/11/28/photovoltaik-forderung/https://www.klimafonds.gv.at/call/photovoltaik-anlagen-2022/
 
Nach rechtzeitig eingebrachtem Förderantrag entscheidet die Förderstelle und zahlt die Förderung aus.

Weitere aktuelle Details sind in den angegebenen Quellen zu finden:

https://www.oem-ag.at/de/foerderung/

https://www.umweltfoerderung.at

https://www.bmk.gv.at/themen/klima_umwelt/klimaschutz/ufi/sanierung_kesselaustausch.html,

Veröffentlicht von Mag. Wolfgang Bernhuber

Unternehmensberater, Supervisor ÖVS, Master in systemischer Beratung und Coching - ISB Wiesloch Lektor Wirtschaftsuniversität Wien Organisationsberater, Moderator, Führungskräftecoach, systemischer Aufsteller, Strategieberater und Nachhaltigkeitscoach, GF Sonnenkraft Bürgerinnenbeteiligung gem. GmbH Seit 2000 selbständiger Unternehmensberater, systemischer Berater, Supervisor, Coach und Moderator

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: