Neue Panasonic Tesla Batterie kostet 20% weniger!

 

Der Markt in der E-Mobilität wird über Batteriepreise und Infrastruktur aufgerollt.

Da hat Tesla eindeutig mit Kosten um die $ 111 je KWh für die 2170 Batterie von Panasonic die Nase vorn. LG li3gt da mit $ 148 auf dem 2. Platz.

The Gigafactory 1 cost reductions with the new 2170 battery cells were supposed to enable the $35,000 base price of the Model 3.

It has yet to happen, but it has nonetheless resulted in a significant drop in cost, which is now the leading battery cost, according to a new report from UBS.

They claim to have put a team of engineers together to calculate the cost of battery cells from each of the top manufacturers. They say that the batteries manufactured by Panasonic at Tesla’s Gigafactory 1 are 20 percent more cost efficient than the second best, which are from LG Chem (via Financial Times):

According to the report, Tesla’s battery cell cost is at $111 per kWh and LG Chem is at $148 per kWh.

Tesla recently said that it aims to be at $100 per kWh by the end of the year. The new cost level would enable the production of the standard Model 3 battery pack next year.

Furthermore, Tesla’s President of Automotive, Jerome Guillen, recently said that the company is working on new and improved battery cell design.

Quelle: Electrec.co 30.11.2018, 22:00

– Nov. 20th 2018 11:26 am ET

Altbau Passivhaus – Sonnenenergiehaus sanierung!

Altbau Sanierung zum Passivhaus mit Hanfdämmung und Solarthermie

Eine grundlegende Sanierung eines Altbaus in der äußeren Mariahilferstraße mit 20 cm Hanf Dämmung und Solarthermieanlage für das Warmwasser reduziert die Betriebskosten für die BewohnerInnen.

Grünflächen und Licht
„Da es sich um ein Gründerzeithaus handelt, war das gesamte Fundament bereits sehr mitgenommen. Wir tauschten die ehemaligen Holzpfähle gegen 206 Stahlbeton-Kleinbohrpfähle, entfernten einige Pultdächer und Seitentrakte und schufen dadurch ein stabiles Fundament und einen hellen, großen Innenhof“, erklärt Architekt Günther Trimmel von Trimmel Wall Architekten in Wien während der Besichtigung. Ungewöhnlich: Fast zwei Drittel der 29 Wohnungen bekamen dadurch Grün- oder Balkonflächen, das Gebäude ein neues Stiegenhaus sowie einen Lift. In der Garage gibt es zudem nun sieben Stellplätze mit E-Ladestationen.

Passivhaus-Standard
Durch eine 20-cm-Hanfdämmung an der Fassade Mariahilfer Straße und im Innenhof sowie einer hochwärmedämmenden Aerogelputz-Fassade an der Seite in der Denglergasse erreicht der Altbau beinahe, der Dachgeschoß-Ausbau ganz Passivhausstandard. In allen Wohnungen gibt es kontrollierte Wohnraumlüftung, eine Solaranlage (etwa 1 m2 Fläche pro Wohnung) am Dach sorgt für Warmwasser.

Quelle: https://www.energie-bau.at, 16.11.2018, 12:30

 

Photovoltaik-Informationsabend, 27.11.2018, 18:00, Schlösschen ad Weide

Aktueller  Photovoltaik – Informationsabend am Freitag 27.11.2017, 18:00,
im Schlösschen ad Weide, Ma. Enzersdorf

„Sonnenenergiewende im Haus und in der Mobilität“!

Das „Solare Zeitalter“ hat begonnen!

Information und Diskussion zu den Themen –

  • Wie stellen wir um auf Sonnenenergie!
  • Günstige Lösungen um meinen Energiebedarf zu dritteln!
  • Rentable Modelle für die Nutzung von Sonnenenergie mit Wärmepumpe und Energiespeicher!
  • Fotovoltaik und E-Mobilität sinnvoll kombinieren!

Fotovoltaik, Solarenergie und Wärmepumpe ExpertInnen sind angefragt.

anbei einige Gedanken zur Energiewende:

Tony Seba, Stanford University, zeigt auf, das Photovoltaik schon jetzt die günstigste Energieform  ist. Er zeigt, dass das solare Zeitalter bereits beginnt. Die Sonnenenergie ist derzeit die günstigste Energie form und sie wird weiter billiger!

Speicherlösungen in Kombination mit Solarenergie werden in den nächsten Jahren günstig sein, das sich die Sonnenenergie durchsetzen wird.

Die Sonne verschenkt jährlich das 10.000 fache an Energie wie die Menschheit zur Zeit jährlich benötigt!

Unser Verein zur Förderung von erneuerbaren Energien Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft und unser Netzwerk  unterstützt alle die auf Sonnenenergie und erneuerbare Energieträger umstellen wollen bei der Umsetzung.