Tagung „Suburbane Mobilität“, 28.5.2014, Hunyadischloss Ergebnisse

Die Fachtugung  “Suburbane Mobilität” wurde am 28. Mai 2014 in Maria Enzersdorf von dem Verein FEEV PV-Einkaufsgemeinschaft gemeinsam mit der Projektgruppe Tram on Demand und den Grünen Mödling GBW veranstaltet. Gesponsert wurde die Tagung von der Fa. 10hoch4 Gmbh und Enio Gmbh. Das Bio Buffet wurde von Adamah Bio Catering bereitgestellt Tram on Demand –„Tagung „Suburbane Mobilität“, 28.5.2014, Hunyadischloss Ergebnisse“ weiterlesen

Tagung Suburbane Mobilität, 28.05.14, 1230 – 1830

Moderation und Organisation mit vielen engagierten Menschen – – hat Spaß gemacht. Die Tagung „Suburbane Mobilität“ im Hunyadischloss (Kommt der 360er neu?) klingt noch angenehm nach und mit insgesamt an die 100 Besucherinnen, die die interessanten Kurzvorträge und Workshops zu den Themen Straßenbahnsysteme und E-Mobilitätsprjekte (E-Pendler E-taxi , E-Carsharing….) besucht und aktiv mutgestaltet haben, war„Tagung Suburbane Mobilität, 28.05.14, 1230 – 1830“ weiterlesen

Sonnenstrom fördern und Hürden abbauen damit wir die Energiewende entfesseln!

http://www.pvaustria.at/petition/ Sonnenstrom aus der eigenen Anlage zu nutzen sollte gefördert und nicht besteuert werden denn Steuerpolitik sollte uns in Richtung erneuerbnare Energien steuern. Eine Ökosoziale Steuerreform und ein gscheites EEG wäre schom seit 10 Jahren fällig. // //

Die Märkte drehen sich und neue Trends werden wirksam

Die Märkte drehen sich selbst in Deutschland wo die Bedingungen für die erneuerbaren verschlechtert wurden, sind die installierten Leistungen weiter um ca 7.000 MW auf ca. 35.000 MW PV leistung gestiegen. Tageweise wird Deutschland zu 100 % aus Wind und Sonnenstrom versorgt. Wär hätte das gedacht, das sich innerhalb von 150 Wochen der Markt TV-Bildschirme„Die Märkte drehen sich und neue Trends werden wirksam“ weiterlesen

„Sonnenenergie für Alle PV-Infoabend 11.12.2013

Ein Abend  mit Informationen und Erfahrungsaustausch zu den Themen PV-Anlagen Energieautarkie Stromspeicher E-Pendler Förderung zu E-Mobilität und E-Tankstellen Alle InzeressentInnen und BetreiberInnen von PV-Anlagen sind herzlich willkommen! Anmelden mit MAIL

Neue Batterie 6 fache Leistung

Neue Batterie mit einer 6 Fachen Leistung macht Reichweitung von über 1000 km möglich. Da geht jetzt die Entwicklung ziemlich rasant. Wir als PV-einkaufsgemeinschaft freuen uns, weil die Stromspeicherung ein zentrales Element bei der Energiewende darstellt. Die Speicherung der volatilen erneuerbaren Energien  wie Wind und Sonne sind ein Schlüsselthema. Der Artikel des Batterieforschungszentrums KIT Karlsruher„Neue Batterie 6 fache Leistung“ weiterlesen

Revolution in der Autoindustrie – Wende hin zur E-Mobilität in 250 Wochen – Lars Thomson

http://youtu.be/JHUzfw24oC Ein Trend beginnt und wächst sich zur Mobilitätswende aus. Tesla ist Marktfüherer in Amerika in der Oberklasse. Tesla und BYD und noch einige noch nicht bekannte E-Mobilitätsfirmen werden den Automarkt mit günstigen  E-Autos aufmischen. Nissan Leaf ist der Verkaufsrenner und auch in der E- Mobilitätsregion das beliebteste Auto. Renault Zoe hat auch steigende Verkaufszahlen„Revolution in der Autoindustrie – Wende hin zur E-Mobilität in 250 Wochen – Lars Thomson“ weiterlesen

Sonnenkraft Bürgerbeteiligungs gem. GmbH gegründet

Die Sonnenkraft BürgerInnenbeteiligungs gemeinnützige Gmbh ist gegründet. Das Ziel ist PV -Anlagen auf Dächer zu betreiben und Betriebe und Wohnanlagen mit Sonnenstrom zu versorgen. Die Idee ist möglichst vielen Betrieben und Hausgemeinschaften eine Eigenversorgung mit günstigen Sonnenstrom zu ermöglichen.  Die Anlagen werden betrieben und an die Strom-nutzerInnen, die den Strom verwenden, vermietet. Nach 10 –„Sonnenkraft Bürgerbeteiligungs gem. GmbH gegründet“ weiterlesen