Fotovoltaik – wieviel braucht es für die Energiewende!

Sonnenenergie ist die günstigste Energieform geworden und ist eine Schlüsseltechnologie für die Energiewende!

Prof. Quaschnig „Fotovoltaik – macht die Dächer voll

Neues Fotovoltaikdach 98 KWp für den Parkplatz des Veranstaltungszentrums  Gabriums!

Sonnenenergie wird zu einem guten Teil das neue Veranstaltungszentrum GABRIUM betreiben und 6 E-Ladestellen inclusive. Ein wichtiger Schritt für bessere Luftqualität und Energiewende in der Region.

Die Sonnenkraft Bürgerinnenbeteiligungs gem. Gmbh konnte hier bei einem Konzept für Energiemanagement und einer großen Fotovoltaikanlage, rd. 98 KWp, den Immobilienfonds der Steyler Missionare, Vorstand Friedrich Mayrhofer,  beraten. Es können durch das Absenken der Stromverbrauchsspitzen und den Eigenverbrauch des Sonnenstroms große Einsparungen erzielt werden.

6 E-Ladestellen für E-Autos werden errichtet und ein E-Carsharing für Gäste ist geplant!

Neue Solarziegel und Speicherlösungen kommen!

Die neuen Solarziegel von Teslaenergy schauen sensationell aus.

Sie sollen auch beständiger und günstiger wie normale Dachziegel sein.

Aufgrund der großen Nachfrage sind diese noch nicht in Europa verfügbar sein.

Der Vorteil der Verfügbaren Lösengen ist, sie sind schon jetzt sehr günstig und schützen bestehende Dächer wie eine zweite Haut.

Neues Tesla Solardach mit Speicherlösung

SION von Sonomotors ab 2019 wird geliefert!

SION wird voraussichtlich mit 250 km reale Reichweite ausgeliefert

Folgende Diskussion gibt ein Update zum SION E-Auto. Ein engagiertes junges deutsches EntwicklerInnenteam testet die ersten Prototypen vom SION. Produktionsstart ist 2019. Der SION ist das erste leistbare deutsche E-Auto mit integrierter Solarladefunktion und car-sharing und energy-sharing Funktionalität. Der SION wird ab 2019 als 5 Sitzer und Anhängerkupplung ausgeliefert.

 

 

 

 

Sonomotors, SION das erste Solar-E-Auto

Ein deutsches Start up, das ab 2019 das erste Solarauto ausliefert, hat ein E-auto entwickelt, das mit Fotovoltaikelementen ausgekleidet ist. Der SION von Sonomotors kann bis zu 30 km am Tag Sonnenenergie laden.

Sion wird in Europa produziert hat eine 46 KWh Batterie mit einer Reichweite von rd. 250 km und koste 16.000 km plus Batteriemiete oder Batteriekauf um 4.000€

Sion Testfahrt

Neue schöne sinnvolle Sonnenenergie-Projekte!

African Greentec ist ein nachhaltiges Projekt für die Sonnenenergiewende in Afrika. Container mit Fotovoltaikmodulen und Batteriepufferspeicher sind in einen Cotainer ausziehbar und montierbar hergestellt. Sie sind mobile Minikraftwerke die für Dorfgemeinschaften angepasst hergestellt und vor Ort gemeinsam mit lokalen Expertengruppen installiert werden.

Technologische und soziale Nachhaltigkeit werden mit Ausbildung und Know-how Transfer verbunden.

PV-infoabend 23.3.2018 – Sonnenstrom, E-Mobilität und Speicherlösungen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neuer PV-Informationsabend am Freitag 23.3.2017, 18:00,
im Schlösschen ad Weide, Ma. Enzersdorf

Die „Sonnenenergiewende im Haus und in der Mobilität“!

Diskussion und Information zu den Themen –

  • Wie stellen wir um auf Sonnenenergie!
  • Rentable Modelle für die Nutzung von Sonnenenergie mit Wärmepumpe und Energiespeicher!
  • Fotovoltaik und E-Mobilität sinnvoll kombinieren!

Fotovoltaik, Solarenergie und Wärmepumpe ExpertInnen sind angefragt.

anbei einige Gedanken zur Energiewende:

Tony Seba, Stanford University, zeigt auf, das Photovoltaik schon jetzt die günstigste Energieform  ist. Er zeigt auch klar warum disruptive Marktveränderungen exponentiell gehen und nicht linear. Wenn eine Technologie um ein Vielfaches besser ist, dann wird dien neue Technologie den Markt radikal transformieren, so die Hauptaussage des Vortrages.

Weltweit wächst die Kapazität an Solar-Energie um ca. 40%.. Der nächste Fotovoltaik-infoabend kommt bald. Anmeldung an wbernhuber(at)me.com.

HTW-Berlin-SolarspeicherstudieSektorkopplungsstudieBattery_Cost_degrationSolareWandel_2015_Tonyseba

Quelle: Tony Seba, Stanford University, Vortrag, Sweden Bank, 2016

Jeder kann von der Energiewende profitieren.

Bitte um Rückmeldung, wenn sie zum PV-Infoabend kommen!

 

 

 

 

Change is coming, quicker than we could imagine.

Wolfgang Bernhuber, Obmann Verein für  Erneuerbare Energien