Aktuelle Photovoltaikförderung bis 5 KWp

https://www.klimafonds.gv.at/call/photovoltaik-anlagen-6/aktuelle Förderschiene für Photovoltaikanlagen bis 5 KWp250 Euro je KWP und in Maria Enzersdorf kommen noch 600 Euro Gemeinde Förderung je Anlage dazu!

Neue Photovoltaikförderung seit 2020

Die eine neue Förderung über die ÖMAG beträgt € 250 je KWp Leistung der PV-Anlagen ist mit einem vervielfachten Budgetansatz seit März online und eine seit 2010 bewährte Gemeindeförderung in Maria Enzersdorf von € 600 je Anlage! ÖMAG Förderung Link https://www.oem-ag.at/de/foerderung/photovoltaik/?Antragstellung

Neue E-Auto Förderung / 400 km echte Reichweite

E-Auto Förderungsbudget auf € 72 Mio aufgestockt
E-Auto Förderung bis € 4.000 Zuschuss, VST abzugsfähig
Ökobilanzstudie von E-autos des Umweltbundesamtes
E- Autos haben 3 bis 5mal bessere Energiebilanz wie Diesel-, Benzin- und Wasserstoffautos.

Gemeinsam E-Mobil – Carsharinggruppe Maria Enzersdorf – Mödling

Private E-Carsharing Gruppe Maria Enzersdorf – Mödling (ME-MÖ) Gemeinsam E-Mobil! Motivation Ein Auto zu teilen macht ökologisch und finanziell Sinn. Gemeinsam nutzen bedeutet eine Investitionsentscheidung gemeinsam vorzubereiten, den eigenen Bedarf und die Wünsche der anderen Beteiligten in Mobilitätsfragen zu klären. Uns als Pioniere zu verstehen, im Sinn einer nachhaltigen und sauberen Mobilität, ist eine wichtige„Gemeinsam E-Mobil – Carsharinggruppe Maria Enzersdorf – Mödling“ weiterlesen

Ökostrom bekommt ein Drittel der Subventionen von Öl, Gas, Kohle

Erneuerbare Energien sind günstiger und sauber! Leider agiert die klassische Energiewirtschaft noch immer sehr defensiv und nützt die Chancen der Energiewende kaum. Anbei ein Link zum Artikel von Ökonews „EU Energiekommissar Günter Öttinger hat letztes Jahr in einem Entwurf die Subventionskosten für Kohle- und Gaskraftwerke mit 26 Mrd. Euro und jene für Atomkraftwerke mit 35„Ökostrom bekommt ein Drittel der Subventionen von Öl, Gas, Kohle“ weiterlesen

Sonnenstrom fördern und Hürden abbauen damit wir die Energiewende entfesseln!

http://www.pvaustria.at/petition/ Sonnenstrom aus der eigenen Anlage zu nutzen sollte gefördert und nicht besteuert werden denn Steuerpolitik sollte uns in Richtung erneuerbnare Energien steuern. Eine Ökosoziale Steuerreform und ein gscheites EEG wäre schom seit 10 Jahren fällig. // //

Atomkraft bekommt mehr Förderung als die erneuerbare Energien – wir brauchen die Energiewende!

Der folgende Artikel zeigt wie einseitig die Diskussion um die Ökostromzuschläge ist, wenn doch ein höherer Zuschlag für Atomkraft und fossile Brennstoffe im Energiepreis oder Steueraufkomen ausgewiesen werden müsste. Abgesehen von dieser Thematik sind die eingesparten Summen durch die verringerten Marktpreise ( mehr erneuerbare Energien auf den Märkten haben in den letzten jahren die Strompreise„Atomkraft bekommt mehr Förderung als die erneuerbare Energien – wir brauchen die Energiewende!“ weiterlesen

PV-Infoabend und Vernetzungstreffen erneuerbare Energien

  Am 26.6. hatten wir einen gut besuchten PV-Infoabend. Es waren InteressentInnen für neue Anlagen da. Das erste energieautonome Projekt, Doppelhaushälfte in Maria Enzersdorf, wurde vorgestellt und  diskutiert. Eine Kombination aus Fotovoltaik, Solarthermie und Pufferspeichersysteme (Batteriespeicher, Erdspeicher, Wasserspeicher) Es gibt genug Sonnenenergie für Alle – Maria Enzersdorf hat 4x soviel gut geeignete Dachflächen wie wir„PV-Infoabend und Vernetzungstreffen erneuerbare Energien“ weiterlesen

FNeue PV-Förderung vom Klimafonds

Der Klimafonds hat die neue Fotovoltaik- PV- Förderung bekanntgegeben. http://www.umweltfoerderung.at/kpc/de/home/umweltfrderung/fr_private/energieversorgung/photovoltaik_2013/ 300 Euro je KWp beträgt die Förderung das entspricht bei einer 4 KWp Anlage 1200 Euro. Die Gemeinde Maria Enzersdorf hat eine Förderung von 600 Euro je Anlage d.e. eine gesamt Förderung von 1800 Euro je Anlage. Die Preise sind stark gesunken so daß jeder„FNeue PV-Förderung vom Klimafonds“ weiterlesen