PV-infoabend 23.3.2018 – Sonnenstrom, E-Mobilität und Speicherlösungen!

Neuer PV-Informationsabend am Freitag 23.3.2017, 18:00, im Schlösschen ad Weide, Ma. Enzersdorf Die „Sonnenenergiewende im Haus und in der Mobilität“! Diskussion und Information zu den Themen – Wie stellen wir um auf Sonnenenergie! Rentable Modelle für die Nutzung von Sonnenenergie mit Wärmepumpe und Energiespeicher! Fotovoltaik und E-Mobilität sinnvoll kombinieren! Fotovoltaik, Solarenergie und Wärmepumpe ExpertInnen sind angefragt.„PV-infoabend 23.3.2018 – Sonnenstrom, E-Mobilität und Speicherlösungen!“ weiterlesen

Ökostromnovelle klein aber oho

Kleine Ökostromgesetz-Novelle: PV-Einkaufs gemeinsame Nutzung von PV-Anlagen in Mehrparteienhäusern Mag. Wolfgang Bernhuber, Obmann der PV-Einkaufsgemeinschaft, begrüßt den vom Ministerrat beschlossenen Entwurf der kleinen Ökostromgesetz-Novelle und die damit verbundenen Änderungen zur Nutzung von Photovoltaikanlagen in Mehrparteienhäusern als ersten Schritt, dem weitere folgen müssen. Klare Rahmenbedingungen für den ÖKOstrom bis 100 % Versorgung erreicht wird. Endlich kommen die„Ökostromnovelle klein aber oho“ weiterlesen

Neues Fotovoltaikprojekt – beim Veranstaltungszentrum Gabrium in Kooperation mit Sonnenkraft BürgerInnenbeteiligungs gem. GmbH die

Neues Fotovoltaikprojekt „Gabrium“ Neues BürgerInnenbeteiligungsprojekt – Veranstaltungszentrum Gabrium ist ausfinanziert. Die ca. 100 KWp  große PV-Anlage wird ein regional wichtiges Projekt für die Erzeugung von erneuerbaren Energien und wird mit E-Tankstellen ausgestattet. onnenkraft Bürgerinnenbeteiligungs gem. Gmbh hat intensiv das Projekt begleitet und  beraten. Der Immobilienfonds St. Gabriel und Sonnenkraft BürgerInnenbeteiligungs GmbH schaffen einen regional wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und„Neues Fotovoltaikprojekt – beim Veranstaltungszentrum Gabrium in Kooperation mit Sonnenkraft BürgerInnenbeteiligungs gem. GmbH die“ weiterlesen

Energiewende ist Systemwende – keine Förderung für fossile Energien

Energiewende ist Systemwende, die Windkraft braucht keine „Stabilisierungskraftwerke“. 60 Milliarden Subventionen sind schon lange Kontraproduktiv und nicht kompatibel zum Pariser Abkommen. Das ist ein weitverbreitetes Märchen von Vorgestern. Wir werden mit einem Energiemix aller Erneuerbaren Energien, der uns 365 Tage im Jahr rund um die Uhr mehr als sicher versorgen kann, gut leben. Energiespeicher vor Ort als„Energiewende ist Systemwende – keine Förderung für fossile Energien“ weiterlesen

Neue E-Auto Förderung / 400 km echte Reichweite

E-Auto Förderungsbudget auf € 72 Mio aufgestockt
E-Auto Förderung bis € 4.000 Zuschuss, VST abzugsfähig
Ökobilanzstudie von E-autos des Umweltbundesamtes
E- Autos haben 3 bis 5mal bessere Energiebilanz wie Diesel-, Benzin- und Wasserstoffautos.

Elektrisch nach Elba reisen – Espresso al Tesla

Espresso al Tesla Ab in den Süden? Ja, sehr gern, besonders gern in der diesmal besonders frühen Osterzeit, in der bei uns daheim noch Schal, Handschuhe und Wintermantel regieren. Nach ein paar Mausklicks wissen wir: Auf der italienischen Insel Elba hat es Ende März schon Temperaturen um die 20 Grad und die Macchie ist in„Elektrisch nach Elba reisen – Espresso al Tesla“ weiterlesen

PV-Infoabend 15.4.2016 – Energie aus der Sonne, Sonnenstrom, E-Mobilität, Heizung, Warmwasser

Fotovoltaik – Infoabend – „Mit Sonnenenergie in die Energiefreiheit“ Wann – 19:00,  15.04.2016 War mit mehr als 20 TeilnehmerInnen ziemlich voller Erfolg. Gerald Kaindl berichtete über sein Plusenergiehaus mit PV-Anlage und Batteriespeicher. Gerald Gruber von 10hoch4 stellte Konzepte für eine Sanierung zu einem mit Sonnenenergie betriebenem Haus vor. Heizung und Warmwasser geht über Wärmepumpe (650W) oder„PV-Infoabend 15.4.2016 – Energie aus der Sonne, Sonnenstrom, E-Mobilität, Heizung, Warmwasser“ weiterlesen

E-Carsharing – E-Carent – E-CARREGIO coming soon :-)

Seit einem halbem Jahr (Februar 2015) gibt es sie die E-Carsharinggruppe in Maria Enzersdorf -Mödling, 12 Menschen 3 Familien ein E-Car, Nissan Leaf Tecna (2015)   http://www.E-Carent.org Im Herbst wurde eine E-Carsharingprojekt „ECARREGIO“ von den Gemeinden Maria Enzersdorf, Mödling, Perchtoldsdorf, Brunn, Guntramsdorf und im Oktober beim Klimafonds eingereicht. Im Jänner wurde das Projekt bewilligt. Es werden„E-Carsharing – E-Carent – E-CARREGIO coming soon :-)“ weiterlesen

Treibhausgasemissionen E-Mobilität – batteriegetriebene Systeme haben die beste Ökobilanz

Treibhausgasemissionen – Ökobilanz – E-Mobilität Die Batterie getriebenen Systeme sind im Vergleich zu allen anderen Antriebssystemen, um das drei bis 5 fache besser und effizienter, wenn die gesamte Ökobilanz mit einbezogen wird. Bei der Brennstoffzelle sind vor allem der schlechtere Wirkungsgrad der Brennstoffzelle und die Verluste bei Herstellung und Transport von Wasserstoff ausschlaggebend, dass sie„Treibhausgasemissionen E-Mobilität – batteriegetriebene Systeme haben die beste Ökobilanz“ weiterlesen