Freies Laden für neue Tesla KundInnen

ts.la/wolfgang3970

Mit dem Link seinen Tesla bestellen und 1500 km kostenfreies Laden erhalten!

Wie von Beobachtern schon erwartet und in manchen Aspekten trotzdem überraschend hat Tesla weltweit einige Veränderungen an seinem Volumen-Elektroauto Model 3vorgenommen. Nachdem zunächst nur Fans die Neuerungen im Konfigurator entdeckt hatten, bestätigte Tesla am Freitagnachmittag auf Anfrage von teslamag.de, dass sich das Model 3 verändert hat, und schickte eine Liste dazu. Diese verrät unter anderem, dass jetzt auch der kleinste Tesla teils eine Wärmepumpe wie zuvor das Model Y hat, was eine höhere Reichweite ermöglicht.

Quelle Teslamag.de17.10.20

Neue Förderungen für die Energiewende!

Weil das 1,5 Grad Pariser Ziel nur eingehalten werden wenn in Sachen Energiewende der Fortschritt beschleunigt wird, git es einen Förderturbo für die erneuerbaren Energieträger.

  • Thermische Sanierungen
  • Solaranlagen
  • Biomasseheizung
  • Wärmepumpen werden über den neuen Raus aus dem Öl Förderzuschuss besser gefördert denn je. Förderberechtigte sind Privatpersonen und Bettriebe. Der Zuschuss für Wärmepumpen sind mit bis zu rd. 30 % und max. Euro 5.000 gut dotiert (Bedingung ist ein niedriger GWP Faktor des Kühlmittels) und machen diese Investitionen rentabel und leistbar. Mit deiner Photovoltaikanlage wird die Wärmepumpe noch günstiger im Betrieb. Ein Drittel der Heizkosten können mit einer Wärmepumpe eingespart werden
  • Link zur Bundesförderung https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/raus-aus-oel
  • Landesförderung NÖ ist bis zu Euro 3.000 möglich
  • Link Landesförderung Wohnbauförderung – NÖ Raus aus Öl – Bonus
  • Wenn der Installateur das Beiblatt unterzeichnet hat, dann im unteren Link deinen Antrag im Internetformular eingeben und das unterzeichnete PDF hochladen!
  • https://e-formulare.noel.gv.at/formularserver
  • Mit Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage rechnet sich die Wärmepumpe doppelt .-)
  • Die Förderungsaktion „raus aus Öl“ ist Teil der Sanierungsoffensive für Betriebe und Private, für die insgesamt 142,7 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Davon sind 100 Millionen Euro für den Kesseltausch und die Förderungsaktion „raus aus Öl“ reserviert. Quelle: https://www.umweltfoerderung.at/


Energiewende und E-Mobilität

Es geht voran! Über das eine Million Dächer Programm der Grünen Energieministerin bekommen wir für 5-10 Cent Solarstrom. Der Sonnenstrom kann dann auch ins E-Auto günstig geladen werden!

Ökobilanz und Energieeffizienz Vergleich der Antriebe
Solaranlage am Parkplatz von Gabrium

https://youtu.be/XlhYzLsn_uUInterview von Franz Alt und Prof. Quaschning

Gibt es konsequentes Handeln In Politik und Wirtschaft? Es gibt die technischen Lösungen und ausreichend gute Ideen für 100.000 und mehr Arbeitsplätze. Der Solar und Windstrom ist besser und billiger! Mit den Förderungen „Raus aus dem Öl„ Fotovoltaikanlage Förderung der ÖMAG und des Klimafonds“

Die nächsten Fotovoltaikeinkaufsgemeindchaft Infoabende kommen bald!

Fotovoltaik im Allgäu

Aktuelle Photovoltaikförderung bis 5 KWp

https://www.klimafonds.gv.at/call/photovoltaik-anlagen-6/
aktuelle Förderschiene für Photovoltaikanlagen bis 5 KWp
250 Euro je KWP und in Maria Enzersdorf kommen noch 600 Euro Gemeinde Förderung je Anlage dazu!

Ing. Kopetzky, Steyler Immobilienfond, Dr Wagner, Eurosolar, Ing. Ofner, Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft, Ing. Mag.Wolfgang Bernhuber, Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft

Neue Photovoltaikförderung seit 2020

Die eine neue Förderung über die ÖMAG beträgt € 250 je KWp Leistung der PV-Anlagen ist mit einem vervielfachten Budgetansatz seit März online und eine seit 2010 bewährte Gemeindeförderung in Maria Enzersdorf von € 600 je Anlage!

ÖMAG Förderung Link https://www.oem-ag.at/de/foerderung/photovoltaik/?Antragstellung

100KWp Photovoltaik Anlage St. Gabriel

Photovoltaik Infoabend 26.6. mit ZOOM Videokonferenz

Einladung zum Photovoltaik-Infoabend  Online

am Freitag 27.3. 19:00 -21:00

Wo – mit dem ZOOM APP können wir uns in einfacher Weise miteinander im virtuellen Raum austauschen.

Mit diesem Link können sie mit Ihren  Notebook, Tablet, Smartphone  an dem Photovoltaik-infoabend (Video Konferenz) teilnehmen.

Wichtig ist das ihre Kamera und das Mikrofon (am PC,Notebook, Tablet, Smartphone) eingeschaltet sind.

ZOOM LINK zum Photovoltaik-Infoabend https://us04web.zoom.us/j/846795035?pwd=ZTVlNHh1RFJYQTNCQUMzUm12WXE5Zz09

Es gibt aktuell Informationen zu 

  • Photovoltaik-Anlagen, Preise, Förderungen …
  • Batteriespeicher,  aktuelle Preise, Förderungen
  • E-Mobilität
  • Aktuelles – Förderbudgets massiv aufgestockt!

Ziel ist aktuelle Informationen zur Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmepumpe…  auszutauschen und neue Energiewende Projekte zu imitieren. 

Moderation Wolfgang Bernhuber

Gastexperte – Stefan Scheuermann, 10hoch4 Photovoltaiksysteme 

Videolink „Sonnenenergie für Alle“

Photovoltaik Infoabend 27.3. mit ZOOM Videokonferenz

Einladung zum Photovoltaik-Infoabend  Online

am Freitag 27.3. 17:30 -19:30

Wo – mit dem ZOOM APP können wir uns in einfacher Weise miteinander im virtuellen Raum austauschen.

Mit diesem Link können sie mit Ihren  Notebook, Tablet, Smartphone  an dem Photovoltaik-infoabend (Video Konferenz) teilnehmen.

Wichtig ist das ihre Kamera und das Mikrofon (am PC,Notebook, Tablet, Smartphone) eingeschaltet sind.

ZOOM LINK zum Photovoltaik-Infoabend https://us04web.zoom.us/j/846795035?pwd=ZTVlNHh1RFJYQTNCQUMzUm12WXE5Zz09

Es gibt aktuell Informationen zu 

  • Photovoltaik-Anlagen, Preise, Förderungen …
  • Batteriespeicher,  aktuelle Preise, Förderungen
  • E-Mobilität
  • Aktuelles – Förderbudgets massiv aufgestockt!

Ziel ist aktuelle Informationen zur Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmepumpe…  auszutauschen und neue Energiewende Projekte zu imitieren. 

Moderation Wolfgang Bernhuber

Gastexperte – Stefan Scheuermann, 10hoch4 Photovoltaiksysteme 

Videolink „Sonnenenergie für Alle“

E-Mobilität – die Lösung?

Anbei ein äußerst gut recherchierte Zusammenfassung des Stands der Wissenschaft!

Kurzes Video über neueste Ökobilanzstudien die die Ökobilanzberechnungen des Umweltbundesamtes bestätigen und die Aufzeigen das die neuesten Daten den Ökobilanz Vorteil der E-Autos verbessern. 

https://www.transportenvironment.org/what-we-do/electric-cars/how-clean-are-electric-cars

How much CO2 can electric cars really save compared to diesel and petrol cars?
To answer this question we have developed a tool (see below) that compiles all the most up-to-date data on CO2 emissions linked to the use of an electric, diesel or petrol car.

In dieser Auswertung wurde der übliche Strommix angenommen in Österreich mit einem höheren Anteil an erneuerbaren Energien schauen diese Werte besser aus (Quelle: Umweltbundesamt 2018 oder VCOE 2020)

Es gibt da immer wieder oft von der Autoindustrie finanzierte Studien die oft Fakten schlecht recherchieren, veraltete Zahlen bringen und bewusst Fakten und Ergebnisse einseitig und aus dem Kontext gerissen darstellen. Zum Beispiel ist die VDI Studie schon kurz nach ihrem erscheinen Widerlegt werden https://www.robin-engelhardt.de/vdi/.

Das übliche Spiel von tarnen, vernebeln und täuschen wird da von der alten Industrie gespielt.

Sonnenenergiewende ist möglich und Klimaschutzerklärung der Grünen

Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft besucht die Photovoltaikanlage St. Gabriel
Ing. Kopetzky, Steyler Immobilienfond, Dr Wagner, Eurosolar, Ing. Ofner, Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft, Ing. Mag.Wolfgang Bernhuber, Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft

Der Gemeinderat Maria Enzersdorf hat eine von den Grünen initierte Klimaschutzerklärung mit dem Ziel Klimaneutrale Gemeinde 2035 angenommen!

Anbei die Sonnenenergiewende des Gründers der Photovoltaikeinkaufsgemeinschaft.

Sonnenenergiewende für Alle ist möglich, wenn wir wollen.